Schiller-Schule Bochum

Telefon: 0234 / 930 44 11

  • panorama-herbst1
  • panorama-winter2
  • panorama-nacht2
  • panorama-winter
  • panorama-dach
  • panorama-dach-winter
  • panorama-sommer
  • panorama-fruehling1
  • panorama-1
  • panorama-nacht1
  • panorama-herbst2
  • panorama-fruehling2
  • panorama-2

Maiabendfest

Die Schiller-Brasserie mit den Kollegen Dr. Sebastian Schmidt und Max Sauerwald spielt am 01. Mai um 18.00 Uhr im Rahmen des Maiabendfestes auf dem Bochumer Boulevard. Mit dabei sind Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 6 bis 9.

Süße Grüße - Schokoladenverkauf der Welt:Klasse Bochum

2016 rewe schoko 1In Kooperation mit REWE verkauften Schülerinnen und Schüler der Welt:Klasse Bochum 2016 an beiden Elternsprechtagen Schokoladentafeln mit aufgedruckten Bildern der Jahrgangsstufe 7 zum Thema "Walderlebnis".

Zum Preis von 1,95€ pro Schokoladentafel kann man süße Grüße zum Muttertag, zum Vatertag oder als kleine Überraschung zwischendurch verschenken. Zudem fließen 50 Cent des Erlöses in die Finanzierung der Chinareise der Welt:Klasse Bochum.

Die Schokoladentafeln sind auch in den REWE-Märkten in Weitmar, Wiemelhausen, Ehrenfeld und in der Innenstadt (Kortumstraße) zu erwerben.

Weiterlesen

UNESCO-Tage: Der Foto-Rückblick

Wer sich einen Überblick zu den vielen Projekten verschaffen möchte, der schaue sich die Bilder an, die von der Foto-AG der Schiller-Schule am 26. und 27. April gemacht wurden.

MCS-Juniorakademie: Gewinnen & Gutes tun

Liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

die Schiller-Schule ist Kooperationsschule der MCS-Juniorakademie. Das bedeutet, dass unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, an den Freizeitangeboten im Bereich Naturwissenschaften und Technik der MCS-Juniorakademie teilzunehmen. Dieses Angebot wird von unseren Schülern gern und rege genutzt. Insgesamt sind es über 1.000 Bochumer Jugendliche, die jährlich an den Veranstaltungen der MCS-Juniorakademie teilnehmen. - (Link zur Verlosungswebsite)

Weiterlesen

Ein Lebensraum für wilde Tiere und Pflanzen auf dem Schulgelände

Trockenmauer 2016 2 klein27 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis zur EF nahmen an den Unesco-Projekttagen den Wiederaufbau der Trockenmauer auf dem Schulhof in Angriff. Hierzu wurden etwa 30 Tonnen Ruhrsandstein zu einem an der Basis etwa 1,5 m und an der Krone etwa 1 m breiten, halbkreisförmigen Wall geschichtet, mit einer Drainage versehen und der innere Zwischenraum mit überwiegend steinigem Erdreich verfüllt. Mit den innen gelegenen Sitzsteinen wird der Wall auch als „Freiluftklassenzimmer“ nutzbar sein.

Weiterlesen

Physik-LK beim zdi-Schülerlabor der Sternwarte Bochum

Sternwarte 02.05.2016
Foto: zdi http://www.zdi-portal.de/kontakt_service/presse/
Am Montag, 02.05.2016 hatte der Physik-LK (Q1) Gelegenheit, an der Ernennung der Sternwarte Bochum zum zdi-Schülerlabor teilzunehmen.
Im Rahmen der Feierstunde konnten die Schiller-Schülerinnen Katharina Leitmann und Anna Neumann der Wissenschaftsministerin Svenja Schulze ihr selbstgebautes „Sonnenradio“ erklären.
Das nächste Projekt ist der Bau eines Gerätes, das mittels Wassertropfen Musik macht. „Das ist halt so eine Nerd-Sache“, findet Anna. „Aber wenn man erstmal die coolen Sachen sieht, denkt man nur: Wow, Physik!“
Quelle: WAZ Bochum, Di, 03.05.2016

Weiterlesen

NRW-Pilotprojekt: „Organspende als Thema im Schulunterricht“

Als ein Ergebnis der Kultusministerkonferenz des Jahres 2014 stellte die Arbeitsgemeinschaft Gesundheitsförderung fest, dass es alle Länder für wichtig halten, das Thema Organspende in der Schule aufzugreifen und ein konkreter schulischer Bildungs- und Erziehungsauftrag zur Information und Aufklärung besteht. Vom Land NRW wurde diese Empfehlung vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter zusammen mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung in Zusammenarbeit mit der DSO, der BZgA und der Techniker-Krankenkasse aufgegriffen, indem 20 BuG-Schulen des Landes ausgewählt wurden, um innerhalb einer ersten Pilotphase die Behandlung des Themas in der Schule zu erproben mit dem Ziel der Integration des Themas Organspende im regulären Unterricht auf der Grundlage der bestehenden Lehrpläne der jeweiligen Schulform und dem Wunsch der Förderung der Bereitschaft der SuS zur Auseinadersetzung mit dem Thema Organspende und zum bewussten Ausfüllen des Organspendeausweises. Die Umsetzung erfolgte an der Schiller-Schule letzte Woche innerhalb der beiden UNESCO-Projekttage. Hierzu versammelte sich die gesamte Jahrgangsstufe 9 zunächst innerhalb der Aula und wurde nach einer kurzen Einführung zu Einstellung und Vorwissen zum Thema befragt. Aufgeteilt in vier Gruppen und betreut von Frau Wirbals, Frau Kuschnereit, Herrn zu Oven-Krockhaus und Herrn Dr. Schaller setzten sich die SuS am ersten Tag mit dem Aufbau und der Funktion der Niere sowie der Zusammensetzung des Harns auch unter dem Aspekt von Nierenschäden und deren Diagnose praktisch auseinander.

Harn 05.05.2016Niere 05.05.2016

Weiterlesen

ELTERNFRÜHSTÜCK am Freitag, den 13.05.2016 von 9.00 – 11.00 Uhr

ELTERNFRÜHSTÜCK am Freitag, den 13.05.2016 von 9.00 – 11.00 Uhr, in den
neuen Räumlichkeiten der Schiller-Mensa.

Das Elternfrühstück ist ein offenes Angebot, bei dem Sie die Möglichkeit haben, andere Eltern kennenzulernen und sich über aktuelle Themen
auszutauschen. In gemütlicher Atmosphäre stehen Themen rund um Schule und Erziehung im Vordergrund mit dem Ziel, neue Anregungen und
Informationen zu erhalten. Die konkreten Inhalte und Themen werden entsprechend Ihrer Interessen festgelegt.
Anmeldung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf einen lebendigen und informativen Austausch!

Freundliche Grüße

Annette Bürger                                        Sigrid Obermeier
(Schulsozialarbeiterin)                         (Vorsitzende Schulpflegschaft)

Gemeinsames Lernen in der internationalen Klasse

IK2 1

Die Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klasse 2 arbeiten zur Zeit an einem sehr ambitionierten Projekt. Sie erstellen PowerPoint-Präsentationen und passende Vorträge über ihre jeweilige Heimatstadt und ihr Herkunftsland. Tatkräftig werden sie dabei von engagierten Schülerinnen und Schülern der EF unterstützt, die den geflüchteten Jugendlichen mit ihrer Medien- und Sprachkompetenz helfend zur Seiten stehen. Die so entstandenen Präsentationen sollen die Schülerinnen und Schüler der IK2 anschließend z. B. im Erdkunde- oder Politikunterricht der Regelklassen vortragen.
Somit hat unser Projekt nicht nur den Lernzuwachs der Geflüchteten im sprachlichen und medialen Bereich zum Ziel, sondern zugleich lernen die Schülerinnen und Schüler der EF und anderer Klassen Vieles über die Flüchtlingskrise, über andere Länder und Kulturen. Und nicht zuletzt entsteht ein Austausch zwischen Einheimischen und Geflüchteten, der uns viel Spaß bereitet.
Jana Habig

Welt:Klasse 2016

Ende Juni beginnt für sie das große Abenteuer: Luca Bachmann, Leon Caspary, Anna Kunkel und Sam Kurzawa reisen als Botschafter der Schiller-Schule nach China. Zusammen mit einer Schülergruppe aus Xanten wurden sie am Wochenende von Trainern der Stiftung Welt:Klasse vorbereitet auf den großen Schritt in die ganz andere Kultur. In täglichen Blogs werden sie uns während ihres Aufenthalts über ihre Erlebnisse berichten, ein Höhepunkt für alle Daheimgebliebenen wird die Videokonferenzschaltung am 07. Juli sein.

weltklasse 2016