Schiller-Schule Bochum

Telefon: 0234 / 930 44 11

  • panorama-1
  • panorama-winter2
  • panorama-winter
  • panorama-herbst1
  • panorama-2
  • panorama-dach
  • panorama-dach-winter
  • panorama-nacht2
  • panorama-fruehling1
  • panorama-nacht1
  • panorama-fruehling2
  • panorama-herbst2
  • panorama-sommer

Kultur-Frühlingsfest am 04.04.2017

Jazz 24.03.2016
Bei schönstem Frühlingswetter gaben am Freitag, 24.03.2017 die Mitglieder unseres Jazz-Ensembles "Jazz in black" in der zweiten großen Pause open air eine Kostprobe ihres Könnens. Auf diese Weise bewarben sie zum zweiten Mal das Kultur-Frühlingsfest, das am Dienstag, 04.04.2017, 19.00 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) stattfinden wird. Alle sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

 

Ein HD-Video des Auftritts ist auch online verfügbar (Danke, Herr Uhlmann). Leider ist der Ton etwas leise, also die Lautsprecher aufdrehen, zurücklehnen und genießen. 

Weiterlesen

Das Welt:Klasse Team 2017

2017 Foto Weltklasse Team 2017Seit mehreren Jahren bietet die Schiller-Schule in der Q1/Q2 einen Projektkurs an, der sich unter anderem mit dem Thema Globalisierung in Entwicklungs- und Schwellenländern auseinandersetzt. Im Rahmen dieses Kurses haben vier Schülerinnen und Schüler in Kooperation mit der Stiftung Welt:Klasse die Möglichkeit, am sogenannten Welt:Klasse-Projekt teilzunehmen.

 

Wir, das Welt:Klasse Team 2017, werden im Juli für vier Wochen als Botschafter unseres Kurses in die Provinz Yunnan nach China reisen, wo wir zum einen in einer Schule, zum anderen in der Landwirtschaft in einem Wiederaufforstungsprojekt mitarbeiten.

Wir werden in Gastfamilien leben und werden die Menschen, ihre Kultur sowie die wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse vor Ort kennenlernen. Für uns bietet sich die Möglichkeit eines kulturellen Austausches, welcher unsere Sichtweise und das Verständnis der unterschiedlichen Lebensweisen in den Ländern erweitert. Über Internet-Blogs und Videokonferenz-Schaltungen stehen wir in Kontakt mit unserer Schule.

Gerne können Sie unser Projekt durch eine finanzielle Spende unterstützen! 

Engagierte und verantwortungsbewusste ReisebegleiterInnen gesucht

LH NRWSchöne Zeiten ist das Freizeit- und Reiseprogramm der Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen für Menschen mit geistiger Behinderung. Es werden Gruppenreisen insb. in Deutschland, den Niederlanden und Spanien angeboten. Die Reisegruppen werden von engagierten Menschen mit der Aufgabenstellung begleitet, die Urlauberinnen in den Bereichen Pflege, hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Mobilität und in der selbstbestimmten Freizeitgestaltung zu unterstützen. Sie übernehmen dabei die Aufsichts- und Fürsorgepflicht. Rufen Sie uns an, dann schicken wir Ihnen gerne nähere Informationen und Bewerbungsunterlagen zu: Telefon: 0 22 33 / 93 245-41 Telefax: 0 22 33 / 93 245-652 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Informationen auch unter www.lebenshilfe-nrw.de

Ein besonderer Frühlingsgruß ...

Lilli Teipel 13.03.2017Einen besonderen Frühlingsgruß präsentiert Lilli Teipel (9a). Im Kunstunterricht bei Frau Brossei hat sie ein florales Muster entworfen, das nun auf Stoff gedruckt worden ist. So kann der Frühling kommen. ...

Berufsmesse Vocatium

2017 vocatiumDie Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase 1 wurden heute über die Berufsmesse Vocatium informiert. Sie können sich nun für die Messe anmelden, die am 11.05. in Gelsenkirchen stattfinden wird. In bis zu vier Messegesprächen erhalten sie dann die Gelegenheit sich über verschiedene Berufe und Arbeitgeber zu informieren. Außerdem gibt es Tipps für die Bewerbung sowie Auslandsaufenthalte.

MCS Junior-Akademie

Am 3. April 2017 startet der neue Kurszeitraum der MCS-Juniorakademie. Wir haben wieder ziemlich spannende Angebote für euch im Köcher.
Prospekte liegen in unserem Sekretariat aus. Weitere Informationen findet man hier. ...

SV-Seminar

SV 2017 1
Vom 20.02. bis zum 22.02.2017 fand auch dieses Jahr wieder das SV-Seminar statt. Die SV zusammen mit allen Interessierten und den zwei SV-Lehrerinnen Fr. Pál und Fr. Alduk, fand sich über die drei Tage im Marienhof in Hamm ein, wo fleißig an Themen gearbeitet wurde, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Die bearbeiteten Bereiche umfassten den Schulalltag jedes Einzelnen und wie man diesen schöner gestalten könnte, politische Themen wie die Vor- und Nachteile von G8 bzw. G9, aber auch aktuelle Dinge wie die momentan groß diskutierte Frage nach Spinden für jeden einzelnen Schüler.

Weiterlesen

Vertretungsmaterial 2. Halbjahr

2017 Where to colourboxLeider gab es beim Herunterladen des Vertretungsmaterial am Wochenende ein technisches Problem. Wir bitten dies zu entschuldigen. Weiterhin ist auf vielfachen Wunsch, unten eine Anleitung zum Download und eine Übersicht der betroffenen Fächer für diese Halbjahr aufgelistet. Es empfiehlt sich zunächst nur einen Teil der Materialien auszudrucken und das Ausdrucken erst fortzusetzen, wenn soweit alles vollständig bearbeitet ist. Wir möchten so dem, in einigen Jahrgangsstufen, unangemessen hohen Papierverbrauch des ersten Halbjahres entgegenwirken. Weitere Verbesserungsvorschläge wurden schon eingereicht und werden zum nächsten Durchlauf umgesetzt. Weiterhin wird es eine Evaluation für die Elternschaft geben, nachdem das Vertretungsmaterial nun schon ein halbes Jahr eingesetzt wird. 

Weiterlesen

Sensationelle Erfolge bei "Jugend forscht" Regionalausscheidung

Jugend forscht 2

Auf dem Regionalwettbewerb "Jugend forscht" am 17.02.2017 in Marl haben gleich zwei Teams der Schiller-Schule den ersten Platz in der Wettbewerbssparte "Technik" gemacht: Anna Neumann, Cornelia Hache und Katharina Leitmann traten mit einer sehr komplexen Maschine an, die mithilfe von Wassertropfen Musik erzeugt. Luca Bachmann, Moritz Hauschulz und Marius Köppen stellten ein System zur Objektdetektion mit Ultraschall vor.

Weiterlesen